Obernkirchens
1. Jugendmusikfestival

Eintritt frei
Samstag 01. April, ab 15 Uhr
Stiftskirche Obernkirchen, Kirchplatz 3



Ablauf

Eröffnung und Begrüßung

15:10
Funky Funky

Unter der Leitung von Christina Behrens spielen wir überwiegend Samba, also Rhythmen aus Südamerika. Im Moment sind wir 19 Mitglieder, bestehend aus den Jahrgängen 5 bis 9, im Alter von ungefähr 11 bis 15 Jahren. Wenn es sich ergibt, spielen wir bei größeren Auftritten mit anderen Trommelgruppen zusammen, also z.B. in Hannover bei den Special Olympics oder der Fete de la Musique. Unser treustes Mitglied ist schon seit vier Jahren dabei. Funky, funky, der Funk geht ab!

15:30
Big Band IGS Helpsen

Unter der Leitung von Heiko Deterding & Harvey Gustedt gründete sich vor 4 Jahren die erste Big Band der IGS Helpsen. Im Laufe der Jahre sind permanent weitere musikalische Talente aus den Bläserklassen der Schule dazu gekommen. Nun zählt die Band bereits 19 junge Musiker im Alter von 11-15 Jahren. Eine breit gefächerte Mischung an Instrumenten vom Saxophon bis zur E-Gitarre kommen dabei Einsatz. Das Repertoire besteht mittlerweile aus einem bunt gemischten Programm von Songs wie Tequila bis zu modernen Popsongs wie Rolling in the Deep.

16:00
JoJazz

Wie schon der Bandname verrät, spielen wir gerne Musikstücke aus dem Bereich Jazz. Gegründet haben wir uns 2016. Wir sind 4 Musiker zwischen 12-15 Jahren. Zuerst wollten wir nur ein paar Songs zu einer Schulveranstaltung spielen und haben diese in den Pausen eingespielt. Drei von uns spielten vorher schon einige Zeit in einer Schülerband. Alle nannten uns die Pausenband. Dann kam uns die Idee eine feste Band daraus zu machen. Schnell war auch eine gute Sängerin gefunden. Annalena singt schon seit vielen Jahren im Schaumburger Jugendchor. Sina spielt die Querflöte und zupft auch mal den Bass. Luca haut am Klavier in die Tasten und Lale schwingt am Schlagzeug die Sticks.

16:30
Parashots

The Parashots gründeten sich 2005 aus Lennart, Lutz und Tim mit zunächst noch begrenzten musikalischen Fähigkeiten, aber mit großer Rock n´Roll Attitude. Verbunden durch die Musik konnte sie nichts stoppen. Nach langen Nächten, wundgespielten Fingern und energischem Songwriting wurden die Bühnen der Umgebung geentert. 2010 war für die Band ein Schlüsseljahr. Mit erstem komplett eigenem Proberaum, dem neuen Bassisten Jacob, der sich vom Aushilfsbassisten zum Wunschbasser entwickelte und erstmalig guten Instrumenten machten sie die Umgebung unsicher. Nach diversen Konzerten zu jeder Gelegenheit stand schnell fest, dass Sie eine Band sind, die das live spielen und den direkten Draht zum Publikum liebt. Nach 5 Jahren waren sie ein Haufen Musiker mit Erfahrung, blindem spielerischen Verständnis füreinander und jeder Menge Motivation. Beeinflusst wird ihre Musik durch die großen und kleinen Helden der Rock-, Blues- und generellen Musikgeschichte. Neben Jimi Hendrix, den wohl jeder Gitarrist zu seinen Einflüssen zählt, sind auch Einflüsse von Jet, Buckcherry oder Joe Bonamassa zu erkennen. Wenn Ihr euch von uns überzeugen wollt, dann hört euch unsere Demos an oder schickt eine Anfrage für einen Gig 😉 See you at our next show!

17:25
Deniz Serbest

Die 17jährige Singer Songwriterin aus Nienstädt steht seit 4 Jahren auf der Bühne. Das Interesse an der Musik hat sie in einer Girlsband an der Schule entwickelt. Mittlerweile schreibt das junge musikalische Talent eigene Songs aus den Bereichen Pop und Balladen. Ihre tiefgründigen Songs präsentiert sie mit eigenen Harmonien auf der Akustikgitarre.

17:45
Took Refuge

Wir sind Took Refuge aus der Unistadt Münster und spielen alternativen Rock. Manchmal was zum kuscheln, manchmal ganz anders. Wir bestehen aus drei sympathischen, weltoffenen Köpfen und haben bock auf Gigs. Finden kann man uns auf Facebook, Soundcloud, Instagram. Viel Spaß?

18:25
Sounds of time

Entsprungen aus der Kirchenmusik, neu zusammengesetzt als Band Sounds of Time. Mit einem schönen Gesang und klangvollen Harmonien wollen wir Leute begeistern, sie die jetzige, rasante Zeit für einen Moment vergessen und in die zeitlose Musik eintauchen lassen.

18:50
Frühstart

Die Band-Tradition der Kirchengemeinde St. Walburga in Porta Westfalica weiterführend begleiten wir Gottesdienste mit neuchristlichen Liedern und Instrumentalstücken, trauen uns aber auch im akustischen Stil an ‚weltliche‘ Pop-Songs heran.

19:20
The Lost Generation

Wir sind The Lost Generation aus Vlotho. Uns gibt es seit zwei Jahren, aber erst seit einem Jahr in dieser Besetzung. Niklas und Denis spielen Gitarre und Bass, Louisa singt und Fiona spielt Schlagzeug. Wir spielen hauptsächlich Rock und Blues, aber auch eigene Songs.

20:00
Wanted

Gesucht wurde ein Song für die Projektwoche Umweltschutz an unserer Schule in Helpsen und heraus gekommen sind wir, beste Freundinnen, und unser erster eigener Song. Seitdem sind auch einige neue Songs aus dem Bereich Pop dazu gekommen. Wir haben einfach Spaß an der Musik und sind schon öfter mit der Schülerband aufgetreten. Adriana: Piano und Gitarre, Lisa: Gesang.